Thursday, October 19, 2006

Pioniere Info



Pioniere sind Truppen für die Kampfunterstützung in der Armee. Ihr Auftrag ist hauptsächlich die Förderung der Bewegung der eigenen Verbände, die Hemmungen der Bewegungen des Gegners und die Förderung der Überlebensfähigkeit der eigenen Truppen, für die sie mit bautechnischen und infrastrukturellen Hilfsmitteln ausgerüstet sind und für deren Tätigkeiten sie ausgebildet wurden.

- Pioniere in der Bundeswehr

Gemäß den drei Hauptaufgaben der Pioniertruppe, besitzt die Bundeswehr nach Auftrag besonders ausgerüstete Pionierkräfte, z.B. Brückenpioniere, Sperrpioniere und Panzerpioniere. Ferner gab es in der Zeit des Kalten Krieges als Spezialverbände z. B. die Eisenbahnpioniere zur Wiederherstellung und Inbetriebnahme von Eisenbahnanlagen und die Pipelinepioniere für den Betrieb und die Instandsetzung des NATO-Pipelinenetzes in Deutschland sowie innerhalb des Territorialheeres die Wallmeistertrupps zur Auslösung vorbereiteter Brückensprengungen in Westdeutschland. Diese existieren unter teils neuer Zuordnung und Aufgabe der Selbstständigkeit weiter. Bei Auslandseinsätzen der Bundeswehr besitzen die Feldlager jeweils zwei Pionierkompanien. Die Feldlagerbetriebskompanie zur Wasserversorgung und Infrastrukturbetrieb im Feldlager. Diese wird zusammen mit der ABC-Truppe und der Einsatzkompanie erstellt. Als einzige Truppengattung darf die Pioniertruppe zu Störzwecken versteckte Ladungen anbringen. Das übliche taktische Zeichen für Pioniere ist eine stilisierte Brücke, dargestellt als ein um 90° nach rechts gedrehtes E. Die Waffenfarbe ist schwarz. Sie wird auf dem Kragenspiegel und als Unterlage auf den Schulterklappen des Dienstanzuges und der Litze auf dem Feldanzug gezeigt.


- Augaben

An der Front beseitigen sie für die kämpfende Truppe Hindernisse, sind aber auch für die Anlage von Sperren ausgebildet, die sie zur Bewegungshemmung des Gegners errichten. Hierzu zählen insbesondere das Anlegen von Minensperren. Weiterhin kann die Pioniertruppe auf Grund ihrer Ausrüstung zum Ausbau von Stellungen eingesetzt werden.


- Ausrüstung

Pioniere sind mit den verschiedensten Fahrzeugen ausgerüstet. Dazu gehören unter anderem Pionerpanzer, Brückenlegepanzer und Minenräumpanzer. Aber auch Fahrzeuge zum Überqueren von natürlichen oder künstlichen Hindernissen, wie zum Beispiel Gewässern, werden eingesetzt. Sie bauen oder zerstören auch Brücken, um Nachschub- und Vorhutwege zu organisieren oder zu unterbinden. Ferner verfügen sie über vielfältiges Schanzzeug.


Quellenangabe: de.wikipedia.org

3 Comments:

Anonymous Anonymous said...

Search engines try it

Casino
viagra
tramadol
cialis

2/16/2007 11:06 AM  
Anonymous Anonymous said...

Latest news. Viagra, cialis

viagra
cialis
tramadol

2/19/2007 11:41 PM  
Anonymous Anonymous said...

DOn't you know what else can help ? Because I do not know to whom address.
I was prescribed Carisoprdol which I bought here. But maybe I bought something wrong?
cialis
levitra
or here phentermine

3/26/2007 1:57 PM  

Post a Comment

<< Home